BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lerntherapie und Förderunterricht im Lern-Therapie-Zentrum

Der Schwerpunkt unseres Angebotes liegt in der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit

  • Lese-/Rechtschreibstörung (Legasthenie)
  • Rechenstörung (Dyskalkulie)
  • Allgemeinen Lernstörungen

 

Erstgespräch kostenfrei 
Um ein erstes Bild voneinander zu bekommen, laden wir Sie gern zu einem Erstgespräch ein.


Es dient der Kurzerfassung der aktuellen (Lern-)Situation und soll Hilfestellung bei der Frage nach dem bestehenden Förderbedarf geben. Also: Ob zunächst eher lerntherapeutische Förderung, Nachhilfe oder eine andere Förderung angeraten erscheint.


Bitte vereinbaren Sie dazu vorab telefonisch einen Termin.
Telefon: 03322-400545

 

Können wir Ihren Anruf nicht persönlich entgegen nehmen, nutzen Sie bitte unseren Rückrufservice.


Für das Erstgespräch planen Sie bitte ca.30 (bis 45) Minuten Zeit ein.

Beispiele für Förderschwerpunkte:

 

Grundschule

Lerntherapie bei Teilleistungsstörungen wie Lese- und/oder Rechtschreibstörung (LRS) und Rechenstörung (Dyskalkulie), Elternberatung, Lernförderung, Förderunterricht mit besonderen Schwerpunkten, Vorbereitung auf die weiterführende Schule

 

Weiterführende Schule

Lerntherapie bei Teilleistungsstörungen wie Lese- und/oder Rechtschreibstörung (LRS) und Rechenstörung (Dyskalkulie), Förderunterricht mit besonderen Schwerpunkten, Elternberatung

 

Abiturienten, Azubis, Studenten und Erwachsene

Lernberatung, therapeutisches LRS-Training, ...

 

Mädchen

Kontakt
 

Lern-Therapie-Zentrum Falkensee
Pia Lau
Bahnhofstr.64
14612 Falkensee

Tel.: 03322- 400 545

 

 
 
Frosch
Neuigkeiten
 
Wussten sie schon, dass ...
 

laut einer Studie der NTNU

zu wenig oder schlechter Schlaf Auswirkungen auf unsere Emotionen hat?

 

Darüber hinaus wirkt sich die Qualität des Schlafes und die ausreichende Schlafdauer u.a. positiv auf das Lernen aus.